Themen

Beratung

Bei der Beratung von Young & Queer kannst du alle Themen ansprechen, die dich beschäftigen. Wir versuchen mit dir gemeinsam Lösungen zu finden.

Bei Young & Queer gibt es:

  • persönliche Beratungsgespräche in unseren rollstuhl-zugänglichen Räumen (auf Anfrage mit DGS-Dolmetschen)
  • Beratungsgespräche am Telefon
  • Beratung per E-Mail

Wir beraten unter anderem zu den folgenden Themen:

  • du denkst, dass du vielleicht nicht hetero sein könntest
  • dein Geschlecht, in das du nach der Geburt eingeordnet wurdest, passt nicht oder nur teilweise für dich
  • du bist trans*, inter*, lesbisch, queer, pan-, bi-, oder asexuell und denkst darüber nach anderen davon zu erzählen (Coming-Out)
  • du hast Ärger zu Hause, in der Schule, Ausbildung, Uni oder Arbeit, nachdem du erzählt hast, dass du jetzt einen anderen Namen und/oder Pronomen benutzt oder dass du auf unterschiedliche Geschlechter oder auf gar keine stehst
  • dich nervt der Rassismus in der Schule, der Uni oder Ausbildung so sehr, dass du nicht mehr gerne hingehst
  • du bist unglücklich verliebt oder hattest gerade eine Trennung
  • du verzweifelst am Umgang mit den ganzen Barrieren im Alltag
  • du willst einfach mal reden

Du kannst jederzeit eine E-Mail mit deinem Anliegen an info@youngandqueer.de schreiben. Einen Termin für ein Telefonat oder ein persönliches Beratungsgespräch in unseren Räumen kannst du telefonisch oder per E-Mail ausmachen. Wir freuen uns auf dich!

Gefördert durch:

Logo der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Skip to content